Studium

Interkulturelles Management

Der Studiengang Interkulturelles Management (IKM) richtet sich an Studieninteressierte, welche eine leitende Managementtätigkeit in einem interkulturellen Umfeld anstreben. Das Ziel ist es, Young Professionals für den Einstieg in Management Positionen in international tätigen Unternehmen auszubilden. In sieben Semestern Regelstudienzeit steht die Vermittlung von interkulturellen, betriebswirtschaftlichen und digitalen Kompetenzen im Mittelpunkt. Darüber hinaus haben die Studierenden die Möglichkeit neben Englisch eine weitere Fremdsprache auf hohem Niveau zu erlernen.

Die Vorlesungen finden am Campus Rothenburg als „Blended Learning“ statt, einem Mix aus Onlinestudium und Präsenzveranstaltungen. Dieses Format erlaubt den Studierenden eine erhöhte Flexibilität. Zusätzlich ist das Studium in Teilzeit neben dem Beruf oder der Familie möglich. Studiengangsleiter ist Prof. Dr. Ritam Garg.

Keyfacts

Bachelor of Arts
Voll-/Teilzeit
7/14 Semester
Deutsch
Winter- & Sommersemester
NC frei

Teste dein Wissen!

Finde jetzt heraus wie viel du schon über interkulturelles Management weißt.

0
Erzeugt am Von PixelCampusAdmin

Teste dein Wissen - Interkulturelles Management

1 / 8

Was versteht man unter Interkultureller Kompetenz?

2 / 8

Was versteht man unter einem sogenannten "emerging market" (dt. Schwellenmarkt)?

3 / 8

Was versteht man unter Innovationsmanagement?

4 / 8

Wie bezeichnet man den Fachbereich im Unternehmen, der sich mit dem Umgang mit Vielfalt und Unterschieden in der Belegschaft beschäftigt?

5 / 8

Welches soziale Netzwerk ist das weltweit meistgenutzte (Stand Januar 2020)?

6 / 8

Welche Sprache der Welt hat die meisten Muttersprachler*innen (Stand Juni 2020)?

7 / 8

In welcher Stadt befindet sich das Europa-Parlament?

8 / 8

Welche europäische Stadt wird auch als "goldene Stadt" bezeichnet?

Prozentzahl richtiger Antworten:

The average score is 0%

0%

Aktuelles zu Interkulturelles Management

Filter
Zurücksetzen